Unser Leben ist ein Zyklus

Unser Leben wird bestimmt durch Zyklen. Geburt, Kindheit und Jugend, Erwachsenenalter, Alter und Sterben sind nur die Hauptzyklen, die wir durchleben.  Auch die Natur unterliegt diesen Zyklen, gut erkennbar in den Jahreszeiten.

Um bestimmten Zyklen Höhepunkte zu verleihen bzw. um ihnen eine besondere Bedeutung zu verleihen, begehen wir Feste und Rituale. Sie beinhalten uraltes Wissen, geben uns Kraft und schweißen uns als Gemeinschaft zusammen.

Jahreskreisfeste als Kraftspender

Ahnenzeit, Wintersonnwende, Lichtmess, Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche, Walpurgis, Sommersonnwende, Schnitterin, Herbst-Tag-und-Nachtgleiche – das sind markante Höhepunkte im Jahreskreiszyklus, die wir gemeinsam begehen wollen. Dabei erspüren wir unsere tiefe Verbundenheit mit der Natur und schöpfen daraus neue Kraft und Kreativität.

Die Feste werden, wenn das Wetter es zulässt, zum großen Teil im Freien, in meinem Garten oder an einem Naturplatz stattfinden. Es wird immer eine Einführung zur Qualität der Zeit geben und Übungen, bzw. Rituale  die es jeder Einzelnen ermöglichen in die Ruhe und Stille zu kommen.

Praktisch umsetzbares Kräuterwissen begleitet uns und wir erleben  den geheimnisvollen, heilenden Resonanzraum der Natur – beim Gehen, Räuchern, am Lagerfeuer und beim gemeinsamen Essen.

Die Feiern im Jahreskreis sind für alle Teilnehmer offen, das heißt, dass nicht nur immer die gleiche Gruppe zusammenkommt. Dadurch entsteht Raum für unterschiedliches Potenzial und neue Impulse im gemeinsamen Erleben.

Nächster Termin:

Sommersonnenwende am 21.06.2019

Genauere Informationen zum Fest folgen bald.

Nach dem inhaltlichen Teil werden wir noch gemeinsam essen. Hier werde ich der Jahreszeit entsprechend ein einfaches Gericht oder eine Brotzeit vorbereiten, damit wir gestärkt das Fest in einer Abschlussrunde ausklingen lassen können.

Beginn pünktlich um 19.00 Uhr – Ende 21.30 – 22.00 Uhr

Beitrag: 20,- €
Anmeldung  bis spätestens 16.06..2019

Weitere Termine in 2019:

Schnitterin (Lammas) Freitag 26.7.2019

Herbst Tag und Nachtgleiche  Freitag 20.9.2019

Allerseelen (Samhain) Freitag 25.10.2019

Letzte Termine:

Beltane (Walpurgis)

Freitag, 26.4.2019

Mit roten Bändern geschmückt, von der Alchemilla begleitet, mit viel Fröhlichkeit und Leichtigkeit genossen wir unser Feuer und ließen uns von unserem Besen und Musik in die Welt der Walpurgis entführen.

Frühlings Tag und Nachtgleiche

Freitag 22.3.2019

Begleitet von einer betörenden Mondin haben wir unserem inneren Gleichgewicht nachgespürt, unsere Lebenslust mit der Kraft und Stärke der Frühjahrskäuter angefeuert und von Göttin Ostara das Geheimnis von der Symbolkraft des roten Ei erfahren.

Imbolc  (Lichtmess)
Freitag, 1.2.2019

Hand in Hand gingen wir in Begleitung von der erhabenen Brigid unserer inneren Kriegerin entgegen und gaben ihr das Versprechen Raum zu schaffen für das Neue. und zündeten unser inneres Licht an.

Wintersonnenwende
Freitag, 21.12.2018

In der tiefsten Dunkelheit mit ihrem strengen Wind als Begleiter  trafen wir unsere Archteypinnnen für die Rauhnächte.

Samhain (Allerseelen)
Donnerstag, 25.10.2018

Wir haben uns bei diesem Fest gemeinsam auf den Weg in die Dunkelheit gemacht und sind mit einem Erinnerungsstück an einen lieben Menschen den Spuren unserer Ahnen gefolgt.

Beim gemeinsamen Essen haben wir das Fest gestärkt ausklingen lassen.